Bikeable.ch – Online Nagelbrett

Mit bikeable.ch wurde 2017 eine Plattform aufgebaut, wo VelofahrerInnen die ärgsten Probleme in der Veloinfrastruktur digital auf einer Karte aufzeigen können und zugleich Lösungsvorschläge einbringen. Das Projekt wurde von Anfang an von Pro Velo unterstützt. So soll einerseits politischer Druck gemacht und zugleich ein demokratisches Planungswerkzeug geschaffen werden. Das junge Team von Studierenden, die die Platform entworfen haben, haben die Finanzierung grösstenteils über Crowdfunding zusammengebracht. Aber leider war bisher die Karte rund um Sursee leer.

Nun sind die ersten Punkte auf der Karte aufgetaucht und wir sind alle gefragt, nun auch unseren Beitrag zu leisten. Jede und jeder kann sich gratis registrieren und neue Punkte hinzufügen, Beiträge von anderen kommentieren und abstimmen – so können wir auch wieder Kontakt auf kommunaler und kantonaler Ebene suchen und Ideen einbringen. So einfach gehts:
1) Browser öffnen und auf bikeable.ch surfen


2) Zum registrieren klicken und einen Benutzernamen ausdenken, E-Mail und Passwort eingeben und auf „Senden“ drücken


3) Auf der Startseite einfach einloggen und mitmachen!

Neue Spots kommen auch gleich auf die Startseite, so dass die Diskussion los gehen kann.

Viel Spass beim Ausprobieren und wer Fragen oder Schwierigkeiten mit der Webseite hat, kann auch einfach am Stammtisch vorbeikommen und wir helfen. Das heisst, das nächste Mal, wenn man sich über ein Velo-Infrastruktur Problem aufregt, Natel rausholen, Foto machen und auf bikeable.ch teilen – und so helfen über Missstände aufmerksam machen!

Wie das in Zukunft auch in Sursee aussehen könnte, zeigt beispielsweise Solothurn, wo nicht nur negative (lila), sondern auch positive (blaue) Punke auf der Karte markiert wurden:

Solothurn auf bikeable.ch

Noch mehr Infos auf https://www.facebook.com/bikeable.ch/

Familienvelotour in den Herbst

Juppie wir können auf eine schöne herbstliche Familienvelotour zurückblicken: Sechs Familien mit insgesamt neun Kindern haben daran teilgenommen! Fast alle Kinder sind selber gefahren. Jana, die gerade mal zwei Jahre alt ist, fuhr den ganzen Hinweg mit dem Trottinet. Auf dem Heimweg ist sie dann in den ausgeliehenen Velo-Anhänger gestiegen. Dieser war ihr nämlich anfänglich suspekt!
Vielleicht konnten wir die eine oder andere Familie zum Velofahren animieren – das wäre toll.

Sogar der Kaffee wurde uns per Rad serviert – per Einrad.

Yvonne und Silvia, die Organisatorinnen


Ideen, Vorschläge oder gar Lust, selber eine Familienvelotour zu organisieren?

Wir sind dabei und unterstützen euch mit Rat und Tat. Wir können, falls ihr kurzfristig eine Velotour plant, ebenso kurzfristig darüber informieren, auf

Kontakt: info@provelosursee.ch

Familienvelotour

Lust auf eine kurze Velotour mit der Familie? Lust auf Bräteln am See zusammen mit anderen Familien? Alle sind willkommen, ob auf dem Sitzli, im Veloanhänger oder selber am Pedalen (auch Nicht-Mitglieder).

Wir fahren gemeinsam auf sicheren Wegen nach Schenkon zur Wiese am See, um dort zu bräteln, spielen, plaudern, baden…

Jede Familie bringt ihr Essen selber mit. Teilnahme ist auf eigene Verantwortung. Durchführung nur bei gutem Wetter. Am Vorabend auf  provelosursee.ch ersichtlich.

Daten: 16. September 2018
Treffpunkt: 9.45 Uhr Schulhaus Kotten oder 10.00 Uhr Frieslirainpark
Mitnehmen: Essen und Trinken
Rückfahrt: individuell

Weitere Auskünfte: 041 340 24 31 (Yvonne Gilli)

Familienausflug von ProVelo Sursee