Velobörse erst verschoben, jetzt abgesagt

Wie jedes Jahr freuen wir uns auf die Velobörse. Heuer war sie für Anfang Mai geplant, aber nach dem Missverständnis im Stadtkalender und der Verschiebung, kam die Corona-Krise und mit schwerem Herzen nun die Absage.

Das heisst offiziell, 2020 wird ProVelo Sursee keine Velobörse anbieten!

Bitte streicht das Datum auf dem Mitgliederausweis durch und informiert Bekannte, Freundinnen und Freunde über den neuen Termin, damit niemand auf einem leeren Martignyplatz auf uns wartet.

Velobörse – kompetente Beratung wurde geschätzt

Die Chancen, sein Traumvelo, und das günstig, zu erwerben, standen gut, denn insgesamt wurden 238 Velos an der Velobörse Sursee angeboten. Peter Muri von Pro Velo Sursee zeigte sich nach der Börse erfreut: Wir konnten an der Börse 126 Velos verkaufen, und das ergab einen Umsatz von 23’000 Franken. Es gingen immerhin auch einige Schnäppchen weg.

Zur Artikel der Surseer Woche